Castillo De Liria

Heute genieße ich einen Castillo De Liria aus dem Jahre 2005. Die in diesem Wein verwendeten Trauben sind Bobal und Shiraz. Der Geruch ist angenehm fruchtig und lecker, ebenso hebt sich der Geschmack mit einer fruchtigen Note sehr positiv von anderen Weinen ab. Bitterstoffe oder Säure fehlen bei der Verkostung gänzlich. Für einen Rotwein aus der Region Valencia ist er also trotz der 12,5% vol. angenehm leicht. Im Prinzip kann ich mich damit den ganzen Abend zufüllen und schwebe dann nahe der Wolke Sieben, wobei es mich eher an die griechischen Ideale eines Bacchus erinnert: Locker, leicht und ausgeglichen. Natürlich übertreiben wir es an dieser Stelle nicht!

Farblich gesehen sticht ein schönes helles Rot hervor, das auch im Licht seine dunklen Adern aufzeigt. Wässrig oder fade ist er definitiv nicht – aber das „intensive Kirschrot“, mit dem auf der Rückseite geprahlt wird, ist vielmehr ein schönes Rot. Und je mehr man davon trinkt, desto besser wird der Geschmack. Reichhaltiger, fruchtiger, erfrischender – fast als tränke man ein feines Tafelwasser zur Kühlung der Kehle. Dieser spanische Wein ist also sehr empfehlenswert, zumal das Preis-Leistungs-Verhältnis mit 1,35 Euro einen unglaublich guten Genuß verspricht. Besonders geeignet ist dieser Tropfen für Picknicken oder das Grillen unter freiem Himmel.

Unsere Bewertung
(8 von 10)


8 Antworten zu “Castillo De Liria”  

  1. 1 svenja

    Hi, Kat,

    ich hoffe, man kann hier auch Fragen stellen ??!

    Wo hast Du den Liria gefunden ?
    Ich suche seit Tagen ganz Hamburg ab und kein Mensch kennt diesen Wein.

    Gruß von Svenja

  2. 2 Kat

    Fragen sind hier natürlich herzlich willkommen – schließlich befinden wir uns ja hier auf einer interaktiven Plattform 🙂

    Beim nächsten Punkt werde ich doch wohl aber leider enttäuschen müssen: den Wein habe ich nicht in Deutschland erstanden. Ich befinde mich gerade zum Auslandssemester in Spanien und habe ihn daher auch hier gekauft.

    Da gibt es dann wohl nur 2 Alternativen derzeit: ein Besuch in Spanien oder du musst nach einem anderen Wein ausschau halten – auch wenn dieser Wein vom Preis-/Leistungsverhältnis her fast unschlagbar ist.

  3. 3 Michael

    kleiner Tipp: Ne zeitlang hatte http://www.vino24.de Castillo de Liria im Angebot. Gran Reserver Jg 1997 für

  4. 4 roy

    den wein gibt es im globus (z.bsp. in zwickau)

  5. 5 clausal

    den jahrgang 2006 haben wir gerade auf teneriffa getrunken/gibts in trocken oder halbtrocken – preis 1,40 €. wo kann man den hier kaufenn – muss nicht für 1,40 sein.

  6. 6 HGKonz

    Hallo Genießer,
    auch wir – meine Frau und ich haben im Moment den Liria 2005 mit Wonne genossen. Unser Lieblings-Getränk (nach Einbruch der Dunkelheit) alljährlich auf Gran Canaria. Erstmals vor 4 Wochen auch in Deutschland entdeckt. Habe im Globus-Markt genau diesen Wein im Angebot erstanden – 1,99/Flasche. Der gleiche Preis wie auf GC. Das war mir 3×6 Flaschen Wert. Das Ergebnis vom 2005: ichhätte 10 Kartons kaufen sollen. Ichhoffe ihn dort nun wieder zu finden. Ist auch locker 2.95 Wert.
    Sehr zum Wohle . . . HGKonz

  7. 7 Kat

    Hallo an alle, mittlerweile haben auch wir den Wein in Deutschland erstanden. Ich glaube es war ebenso Globus…oder eine Tochtergesellschaft davon. Aber es ist gut zu wissen, dass man ihn mittlerweile auch in Deutschland erhält – somit kann man um so besser in seinen Erinnerungen schwellen 😉

  8. 8 Karin

    Danke für den Tipp, ich bin ehrlich gesagt erst vor 5 Monaten auf den geschmack von Wein gekommen und im Moment merke ich kaum einen Unterschied zwischen den ganzen Weinsorten. Gut, der eine schmeckt etwas wässriger und der andere etwas dicker, aber sonst. Muss wohl öfters trinken 😀


Was ist Lounge Mix?

loungemix.de ist das virtuelle Projekt von ein paar Freunden, die als selbsternanntes Experten-Team an der hauseigenen Bar aktiv heimisch geworden sind.

Feeds für Zuhause

Leser Kommentieren

  • Bert V. Burton in Rosecreek Cabernet Sauvignon:
    jo, warum nehmens des thema so oag durch? sie habn sonst nix zu...
  • Sherry Dyer in Tequila Sunrise:
    Vorzugsweise fängt man mit dem Bier trinken in jungen Jahren an. Ein noch gesundes...
  • Peter in White Russian:
    @ h34d Sehr guter Beitrag, so sehe ich das auch, entweder Sahne, oder Milch. Ich persönlich...
  • serenity in Mojito:
    Der Mojito ist wohl der beste Cocktail, aber bei der Zubereitung dreht sich jedem Cubaner der...
  • K. Müller in Cobra:
    Naja, also die Beschriftung Flasche sieht auf den ersten Blick jetzt nicht so ansprechend aus....
  • Edith in Mai Tai:
    Das mit der Limettenschale ist wirklich schick. Mit diesem optischen Genuss schmeckts gleich nochmal...
  • nico haupt in Cobra:
    hmm, ich trinke es immer beim taiwaner meines vertrauens. würde es aber nicht dort trinken, wenn...
  • Karin in Castillo De Liria:
    Danke für den Tipp, ich bin ehrlich gesagt erst vor 5 Monaten auf den geschmack von Wein...
  • H.K. in Tequila Sunrise:
    Bin eigentlich kein Cocktail Fan trinke lieber Wein, aber nichts geht über einen Tequila...
  • Simon in Tequila Sunrise:
    Hallo, also einen Tequila Sunrise ohne Zitronensaft grenzt an Respektlosigkeit vor einem...

Kategorien

Mit diesen Suchbegriffen findet man Lounge Mix über Google und Konsorten - diese geben wir hier zensiert wieder.